Sehr erfolgreich laufen seit einigen Monaten die „Blauen Nächte“ (engl. „blue nights“), einer gemeinsamen Veranstaltung mehrerer hamburgischer Logen, bei denen man ganz zwanglos die Freimaurerei näher kennenlernen kann.

Folgende Termine sind als erste für 2020 vorgesehen:

Dienstag, 21.01.2020

Blue Night – „3 Freimaurer in 60 Minuten

Drei Freimaurer aus unterschiedlichen Generationen erzählen darüber, weshalb Sie es wurden, sind und wohl immer Freimaurer bleiben werden. Tauchen Sie ein in ihre Geschichte, Gesinnung und nehmen sie war, welch innere Haltung sich hinter unserem Mysterium verbirgt. Der Abend beginnt um 19:30 Uhr in der Moorweidenstraße 36, 20146 Hamburg.

Donnerstag, 19.03.2020

Blue Night – „Rituale, Initiation & Freimaurerei“

Wir laden ein, zu einem informativen und aufschlussreichen Abend. Was ist ein Ritual und wo finden wir sie im Alltag? Wo finden wir Initiationen und weshalb sind sie für die Freimaurerei eine wichtige Tradition? Eine Mystik die sich aufschlüsseln wird und einen interessanten Abend verspricht. Wir beginnen unser Thema um 19:30 Uhr in der Moorweidenstraße 36, 20146 Hamburg.

Donnerstag, 11.06.2020

Blue Night – „Die Symbolik der Außenfassade“

Das älteste und größte Logenhaus in der Bundesrepublik steht heute noch in Hamburg. Es wurde eigens für die Zwecke der traditionellen Ordensfreimaurerei 1907 errichtet und ist mit unscheinbaren Symbolen liebevoll verziehrt – Ein lohnenswerter Abend in die Bildersprache, Werte & Tugenden des Freimaurerbundes. Wir beginnen um 19:30 Uhr in der Moorweidenstraße 36, 20146 Hamburg.

Interessiert?

Super. Melden Sie sich kurz an, es geht schnell und wir müssen es leider voraussetzen, um einen geregelten Ablauf zu gewährleisten, denn Anfang Dezember 2019 haben über 100 Personen die Blue Night besucht.


Mehr zum Thema Blue Night auf bluenight.hamburg

Wer ist das, die Feste Burg an der Elbe?


Bildquelle:
bluenight.hamburg Motiv, Autor: bluenight.hamburg / m. frndl. Erlaubnis